Gedichte auf Deutsch

Die Gedichte in der Übersetzung von Asmus Trautsch

Übersetzungen der Gedichte wurden im Rahmen des Projekts "VERSschmuggel 2015" durchgeführt

VON Gala Usrjutowa

ÜBERSETZUNG: Asmus Trautsch

Über dieses Buch

VERSschmuggel präsentiert den poetischen Grenzverkehr zwischen Russland und Deutschland: Sechs deutsche Dichter sind nach Moskau gereist, um dort auf sechs russische Dichterkollegen zu treffen.

In Deutschland ist dieses Prinzip als »VERSschmuggel« bekannt: Dichterinnen und Dichter arbeiten paarweise zusammen und übertragen die Gedichte des Anderen in die jeweils eigene Sprache. Es entsteht ein direkter Austausch, der ein »Schmuggeln«‚ von stilistischen Zusammenhängen und poetischen Traditionen ermöglicht. Die Autoren fragen nach kulturellen Konnotationen, um den Kern, das Bauprinzip, die Wortakrobatik und den Klang der Gedichte in der eigenen Sprache lebendig zu machen. Die Ergebnisse dieses großen Übersetzungstreffens sind in diesem Buch nachzulesen. Eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Goethe-Institut in Moskau. Mit Gedichten von Daniela Danz, Daniel Falb, Steffen Popp, Lea Schneider, Asmus Trautsch, Linus Westheuser, Denis Larionow, Lew Oborin, Ewgeny Prostschin, Iwan Sokolow, Ewgenia Suslowa und Gala Usrjutowa.

 

 

 

                                                                                                               Mehr über das Buch

  • Facebook - Grey Circle